Content Marketing – Content ist nach wie vor King!

Der Aspekt eines möglichst hohen Unterhaltungsgrads steht beim Content Marketing im Mittelpunkt. Entgegen anderer Marketing-Techniken setzt Content Marketing nicht auf Werbeanzeigen, -Banner oder -Spots. Mittels dieser Technik sollen explizit sachlich informierende, unterhaltende und zugleich beratende Anzeigen zu bestimmten Person mit hohen Individualitätscharakter hervorgehoben werden. Passende Beispiele für ein erfolgreich umgesetztes Content Marketing sind unter anderem Texte, Video, Infografiken oder sogar gut aufbereitete Videos mit hoher Informationstiefe sein.

Das kleine Einmaleins des Content Marketings

Handelsübliche Produktanpreisungen überlagern sich im Internet zu Genüge. Besonders Pop-Ups stehen bei einem Großteil der Anwender auf der Blockliste. Ein wildes “Umhergewerbe” sprengt das Werbebudget und bringt keinen finanziellen Mehrwert. An diesem Punkt setzt Content-Marketing kraftvoll an. Beim Leser soll der Eindruck erweckt werden, dass er auf der absolut richtigen Webseite gelandet ist. Durch den Einbau von Texten mit einer hohen Informationstiefe sowie die Platzierung unterhaltsamer Videos bleibt das Page in Erinnerung. Damit die Marketingstrategie greift, müssen die Relevanz der Thematik sowie der Inhalt einen möglichst hohen Grad erreichen. Im Zusammenspiel mit Elementen aus dem Webdesign müssen Inhalte so aufbereitet sein, dass der Leser sofort die gewünschten Informationen abrufen kann. Durch diese Aufbereitung wird eine feste Bindung des Kundenkreises forciert.

Content Marketing in der Praxis

Ein passendes Beispiel für einen Content Marketing Blog ist die Internetseite my-massivholzmoebel.de. Dieser Blog vereint nahezu alle werbewirksamen Komponenten, die diese Marketing-Technik zu bieten hat. Große Schriftzüge, eine klare Unterteilung sowie die unterhaltsame und bildhafte Darstellung von Nutzungsmöglichkeiten sind hier der Schlüssel zum Erfolg. Das stimmige Konzept lädt die Online-Kundschaft auf einen Rundgang durch das digitale Warenhaus ein. Ein stetiger Ausbau des Angebots führt dazu, dass sich der Kundenkreis in naher Zukunft drastisch erhöhen wird.

Hochwertiger Content ist überaus rentabel

Basierend auf erhobenen Statistiken aus den vergangenen Jahren orientieren sich zahlreiche Agenturen zunehmend stärker auf diese spezielle Marketingstrategie. Es gilt branchenweit der Grundsatz “Content is King!”. Die Frage nach einer möglichst hohen Rentabilität steckt hierbei im Detail, das aus zwei Blickwinkel Sinn ergibt: Zum einen ermöglicht hochwertiger, gut aufbereiteter Content, dass die gewünschte Seite im Internet leicht gefunden werden kann, was wiederum einem höheren Ranking in Suchmaschinen zu verdanken ist. Zum anderen wird durch die Platzierung von Insidertipps und Ratgeber-Texten ein positives Image aufgebaut und nachhaltig gepflegt. Interaktive Inhalte bleiben hierbei dem Webseiten-Besucher im Gedächtnis, was zur Erhöhung von Stammlesern führen wird. Im Laufe der Zeit entwickelt sich ein festes Konstrukt, bei dem Expertengemeinschaft, wie sie beispielsweise auf der Content Marketing Conference Köln anzutreffen ist, von “brand loyalty”. Auf dieser Messe können Marketingstrategen in Führungspositionen aktuelle Trends ermitteln, Kompetenzen ausbauen und Kontakte zu renommierten Experten herstellen.

1 Antwort
  1. T-e-x-t-e-r
    T-e-x-t-e-r says:

    Eigentlich sollte jede Website nach den Regeln des Content-Marketings konzipiert werden. Denn was nützen uninteressante Websites, deren Texte/Content kein mensch interessiert!

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.